Abfahrt am Sonntag nach Dützen um 13.00h.

D-Junioren-Fussballer mit Kanufahrt

Förderkreis Fussball unterstützt

D-Junioren-Fussballer mit Kanufahrt

Zum Saison-Abschluß 2014/15 hatten die Trainer und Betreuer der D-Junioren zu einer Kanufahrt auf der Lohne von Lembruch bis nach Diepholz eingeladen.

Mit insgesamt 27 Spielern und 6 Betreuern startete die Mannschaft zum Anlegepunkt in Lembruch. Schon beim Eintreffen wurden die Boote von den Kindern genau unter die Lupe genommen. Nach der Einweisung durch die Bootsverleiher und Anlegen der Schwimmwesten wurden die Kanus bestiegen.




2015DKanutour22015DKanutour3

Wir hatten 2 Mannschaftsboote und 2 Viererboote zur Verfügung. Kaum eingestiegen wurde auch gleich volle Pulle losgelegt. Doch so einfach war das Paddeln nun auch nicht, denn hier war Teamarbeit gefragt um auf Kurs zu bleiben. 


2015DKanutour52015DKanutour7

Nach Hälfte der Stecke erfolgte dann eine Stärkung auf einem schön gelegenen Rastplatz an der Lohne. Bei Bratwurst und Getränken konnte der Akku wieder aufgeladen werden, denn bei einigen schien die Kondition etwas nachzulassen. Bedanken möchten wir uns bei den Helfern Sandra, Olaf, Thomas und Ingo, die die Versorgung auf dem Grillplatz voll im Griff hatten.

2015DKanutour4

Dann wurde der 2. Teil der Kanuroute bis Diepholz gepaddelt. Es ging auf der schönen Strecke vorbei an Häusern entlang der Lohne, unter diversen Brücken her und durch enge Tunnel. In Diepholz angekommen wurden die Boote wieder an Land geholt und von der Bootsmannschaft gesäubert.

2015DKanutour6

Alle Beteiligten erzählten, dass sie viel Spaß in ihren Kanus hatten, auch wenn einige Male mit dem Boot das Ufer gerammt wurde. Trotzdem: Es ist keiner in die Lohne gefallen und naß geworden.

2015DKanutour8

In Diepholz erhielt jeder Spieler für sein Archiv noch ein Mannschaftsfoto überreicht. Auch die gesamte Mannschaft bedankte sich bei den Trainern Andreas, Christoph und Wolfgang für die geleistete Arbeit.

2015DKanutour11

Leon, Niklas und Benjamin übereichten jedem ein Präsent. Danach ging es mit den Vereins-Bullis und eigenen PKWs wieder Richtung Heimat. Der gemeinsame schöne Saisonabschluß wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

2015DKanutour13

Wir Trainer - Andreas Vögeding, Christoph Kollweier und Wolfgang Lekon- möchten uns u.a. auch beim Förderkreis Fussball TuS Dielingen herzlich für die finanzielle Unterstützung bedanken. Ohne diese Hilfe wäre so eine tolle Unternehmung nicht möglich.

2015DKanutour15

Kurz noch zum sportlichem Abschneiden der Mannschaften, die erstmalig und zugleich letztmalig unter dem Namen SG Stemweder Berg am Spielbetrieb teilgenommen haben. Ab der kommenden Saison gehen die D-Junioren, wie bereits die älteren Jahrgänge, unter dem Namen JSG Stemweder Berg ins Rennen:

D1-Junioren (Kreisliga A):
Die Saison wurde mit dem 3. Platz abeschlossen. Nach den beiden ersten Plätzen, für diese Klasse mit herausragenden Mannschaften, waren wir „The Best of de Rest“. Im Kreispokal sind wir leider im Viertelfinale gegen den späteren Kreispokalsieger Rahden/Tonnenheide ausgeschieden. Insgesamt war es eine sehr, sehr ordentliche Saison.

D2-Junioren (Kreisliga B):
Als 2. Mannschaft wurde in dieser Klasse auch gegen D1-Mannschaften gespielt. Nach TuRa 1 und der SG Nettelstedt 1 belegte die Mannschaft auch den 3. Tabellenplatz.
Bemerkenwert, es wurden 101 Tore erzielt. Also auch hier eine überaus ordentliche Saison.

D3-Junioren (Kreisliga C/7er):
Bei nur 5 teilnehmenden Mannschaften wurde hier eine 3-fach Runde gespielt. In der Endabrechnung konnte auch hier Platz 3 erreicht werden. Aufgrund der beschriebenen Konstellation und der damit verbundenen wenigen Spiele hat sich auch diese Mannschaft sehr tapfer geschlagen.
Der Höhepunkt gelang der Mannschaft im Kreispokal. Mit etwas veränderter Aufstellung (Verstärkung durch die D2) wurde der Kreispokalsieg 2015 errungen.


  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo