Außerordentlicher Verbandsjugendtag

Entscheidung am 09. Juni 2020

Außerordentlicher Verbandsjugendtag

Der Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) schlägt in seiner Empfehlung den Abbruch der Saison mit entsprechender Wertung vor. Bis zum 09. Juni soll der Außerordentliche Verbandsjugendtag darüber entscheiden.

Auswirkung auf die Aufstiegsregelung für den überkreislichen Spielbetrieb

"Die Aufstiegsrunden zu den A-, B-, C- und D-Junioren sowie B-Juniorinnen-Bezirksligen entfallen 2019/2020 und jeder Kreis kann einen Direktaufsteiger melden" erläutert Stefan Korweslühr, Koordinator Spielbetrieb im VJA, die Grundausrichtung. "Der vorzeitige Saisonabschluss 2019/2020 liegt nun in einer Beschlussvorlage dem Außerordentlichen Verbandsjugendtag im Umlaufverfahren vor", stellt Thomas Harder, Koordinator Rechtsfragen im VJA heraus, dass erst mit Auszählung der Abstimmung Rechtswirksamkeit besteht. "Gerade in der jetzigen Zeit ist aber ein gesunder Optimismus wichtig", so Harder.

Am 09. Juni 2020 soll das Abstimmungsergebnis dann veröffentlicht werden.

Bezogen auf das Aufstiegrecht bedeutet dies für die Vereine des Fußballkreises Lübbecke jeweils einen direkten Aufsteiger je Altersgruppe in die Bezirksliga stellen zu dürfen. Aufstiegsberichtigt sind die Mannschaften der Tabellenplätze 1 bis 4, wobei die Ermittlung der Reihenfolge nach einer vorgeschriebenen Quotienten-Regelung des FLWV erfolgte. Es kann nicht die Tabellensituaion bei Abbruch herangezogen werden. In der Rangfolge der so ermittelten Tabellenplätze kann der Erstplatzierte (1.) das Aufstiegrecht wahrnehmen. Bei Verzicht hat der jeweils Nächstplatzierte die Berechtigung erlangt den direkten Aufsteiger zu stellen. Für die Mannschaften der JSG Stemweder Berg stellt sich diese Situation wie folgt dar.

D-Junioren-Platzierung (Qualirunde+Zwischenrunde gewertet)
1. JSG Stemweder Berg-Levern

C-Junioren-Platzierung (Qualirunde+Zwischenrunde gewertet)
JSG Stemweder Berg-Dielingen belegt keinen der aufstiegsberechtigten Plätze

B-Junioren-Platzierung (Qualirunde+Zwischenrunde gewertet)
1. JSG Tonnenheide
2. FSG Hüllhorst/Tengern
3. JSG Stemweder Berg-Levern

A-Junioren-Platzierung (Hauptrunde gewertet)
1. JSG Mittwald-Isenstedt
2. Preußen Espelkamp U18
3. JSG Stemweder Berg-Stemwede

Bis zum 08. Juni haben die Vereine nun Zeit dem Fußballkreis Lübbecke verbindlich mitzuteilen, ob sie das Aufstiegsrecht wahrnehmen. Dann erfolgt die Weiterleitung der Meldungen an den VJA. Alle aufstiegsberechtigten Mannschaften der JSG Stemweder Berg werden, im Falle der positiven Abstimmung des VJA und bei Verzicht der besserplatzierten Mannschaften in der Tabelle, die Möglichkeit wahrnehmen in der kommenden Saison 2020/2021 überkreislich anzutreten.

  • Schmidtgrupperechteckgross

  • Engfer
  • Buesching

  • 2017 11 ZF logo

  • Tholl
  • Rosengarten
  • Detert
  • MBWVersicherungsmakler
  • Ekrem Logo